Datum

19 Aug 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:45 - 22:00

PS-Auslosung und Open-Air-Konzert mit just:is und musikalischen Gästen

Foto: Silvana Rücker

just:is. Foto: Silvana Rücker

Zur PS-Auslosung Open-Air-Veranstaltung mit Konzert:

„Die Hits der letzten 50 Jahre!“
mit just:is, Bonita Niessen, Lambert Blaß und weiteren musikalischen Gästen

Veranstaltungsort: Parkplatz vor dem Kreishaus Heinsberg, Valkenburger Straße 45, 52525 Heinsberg
Veranstaltungszeit: Freitag, 19. August 2022, Beginn: 19.45 Uhr; Konzertende: 22 Uhr
Ticket-Preis: 12 Euro

Vorverkauf: ab sofort in folgenden Vorverkaufsstellen: 
Erkelenz: Buchhandlung Wild, Irmgard Wild (Ansprechpartnerin), Aachener Straße 10
Viehausen, Christopher Viehausen, Kölner Straße 16
Geilenkirchen: Buchhandlung Lyne von de Berg, Elena Scherrers, Gerbergassse 1.
Heinsberg: Buchhandlung Gollenstede, Marcus Mesche, Hochstraße 127.
Kreishaus, Büger Service Centrum (BSC), Michael Büskens, Valkenburger Straße 45.
Hückelhoven: Reisebüro Lengersdorf-Gatzos GmbH, Manfred Hansen, Parkhofstraße 43.
Wassenberg: KulturPur, Jürgen Laaser, Berliner Allee 20.
Naturparktor Wassenberg, Sabrina Martin, Pontorsonallee 16.
O-S-Reisebüro Wassenberg, Sandra Jansen, Graf-Gerhard-Straße 35.
Wegberg: Buchhandlung Kirch, Ulrich Kirch, Hauptstraße 29.
Reisebüro Scholz, Birgit Scholz, Beecker Straße 62.
Internet: www.ticketshop.nrw
Service-Center der Kreissparkasse Heinsberg, 02451 600

Zur PS-Auslosung unter dem Titel „Die Hits der letzten 50 Jahre“ bietet die Band just:is dem Publikum ein exklusives und emotionales Musik-Erlebnis: ein Repertoire aus internationalen Pophits und Balladen der 70er, 80er und 90er Jahren bis hin zu aktuellen Hits. Hochkarätige Gäste werden Bonita Niessen und Lambert Blaß sein, unterstützt werden Band und Gastsängerin bzw. Gastsänger durch zwei Chorsängerinnen sowie einem kompletten Bläsersatz.

Seit dem Gründungsjahr 1991 zählt just:is zu den erfolgreichsten Cover-Bands in Deutschland. Neben ihrem gängigen Cover-Programm zählen seit 2010 ganz besondere Gala-Abende zum festen Bestandteil des Band-Repertoires und spiegeln die Begeisterung und Leidenschaft der Musiker wider. Gemeinsam mit Ihren musikalischen Gästen investieren die Bandmitglieder viel Zeit und persönliches Engagement, um solche besonderen Galaabende, wie wir ihn am 19. August 2022 in Heinsberg erleben dürfen, zu inszenieren.

Bonita Niessen. Foto: Kamal Baloul

Bonita Niessen. Foto: Kamal Baloul

Bonita Niessen ist eine temperamentvolle Sängerin und Songschreiberin. Seit 1999 ist sie auf den großen Bühnen mit internationalen Stars unterwegs, u.a. als Opening Act für Eurythmics und The Beach Boys oder als Background-sängerin für Till Brönner. Anfang der 2000er Jahre feierte Bonita ihr Debüt als Solokünstlerin mit ihrer eigenen Musik unter dem Namen „Bonita Jeanetta Louw.“ Es folgten diverse TV- und Radioauftritte der in Südafrika geborenen stimmgewaltigen Sängerin. In Stefan Raabs erster Castingshow schaffte es Bonita neben Max Mutzke auf den zweiten Platz. Die leidenschaftliche Sängerin trat daraufhin mit namenhaften Künstlern wie Michael Bublé, Kool and The Gang oder Stefanie Heinzmann auf.
Sie feiert zudem auch Erfolge als Musicaldarstellerin und ist auf großen Festivals und Konzerten mit der Bluesband „Bonita And The Blues Shacks“ zu sehen und zu hören.
Wer Bonita live erleben darf, wird unvermeidlich von ihrer puren Lebensfreude angesteckt und von ihrer energischen Performance beflügelt.

Lambert Blaß Foto: LB

Lambert Blaß Foto: LB

Lambert Blaß ist Sänger und Gitarrist. Seit nunmehr 13 Jahren begeistert er die Besucher von Irish Pubs im Ruhrgebiet aber auch im Ausland, wie in Irland im Rahmen der „Clifden Cummunity arts Week“ oder im Robinson-Club auf der Insel Kos in Griechenland. Blaß hat an der Universität Essen Jazzgesang und klassische Gitarre studiert. Seine Liebe zum irischen und zum amerikanischen Folk lebt er in einem umfangreichen Song-Repertoire aus. Mit seiner wandelbaren Stimme verleiht er selbst Welthits von Simon & Garfunkel oder Metallica eine besondere Note.

Plakat Festwochenende

Plakat Festwochenende

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.